Die "lieben" Pollen im Frühjahr


Bei schönem Wetter fliegen wieder die Pollen. Zuerst blühen die Haselsträucher, dann gleich die Erle. Ende März bis Anfang April fliegen die Birkenpollen, die von den Gräserpollen von Ende April an abgelöst werden. Die fliegen mit Unterbrechungen den ganzen Sommer über.

Abhilfe: im akuten Fall Augentropfen und Nasenspray mit Cromoglicin, als Tabletten Cetirizin oder Loratadin (gibt's alles ohne Rezept in der Apotheke).

Empfohlen wird nach dem Pollenflug einen Allergietest durchzuführen und daraus resultierend je nach Allergie eine spezifische Immuntherapie (sog. Hyposensibilisierung). Die gibt's als Injektionen, regelmäßig durchzuführen, oder mittlerweile auch als Tropfen oder Tabletten zur täglichen Einnahme.

 

Hautarzt Dr. med. Johann Armann - Obere Bachstraße 18 - 94315 Straubing
Tel: 09421 21161 - Fax: 09421 81700 - www.hautarzt-dr-armann.de